Wein im Park

Weinromantik im Kurpark Bad Münster am Stein

Das beliebte Weinfestival "Wein im Park" in Bad Münster am Stein wird in diesem Jahr von Freitag, 26. bis Sonntag, 28. Juli an drei Tagen zu Genuss, Geselligkeit und guter Unterhaltung in den Kurpark von Bad Münster am Stein, einladen. Veranstalter ist die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH. Im Umfeld des 150 Meter langen Gradierwerkes und angesichts des dichten Baumbestandes lässt es sich hier auch an heißen Sommertagen entspannt feiern.

Musik, Tanz und Gaumenfreuden unterm Rheingrafenstein

Im bezaubernden Ambiente des Kurparks mit Blick auf Kurmittelhaus und den markanten Felssporn des Rheingrafensteins werden wieder Tausende Gäste neben so manchem guten Tropfen Nahewein auch herzhafte Speisen sowie gute Unterhaltung und Tanzmusik genießen. Die Öffnung der rund um die Kurparkwiese angeordneten Wein- und Speisestände erfolgt am Freitag und Samstag um 17.00 Uhr und am Sonntag bereits um 11.00 Uhr. Die Stände schließen Freitag und Samstag um 24.00 Uhr und am Sonntag bereits um 18.00 Uhr. Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Wolfgang Heinrich und einer Nahewein-Majestät wird gegen 19.30 Uhr erfolgen.

Zehn Weingüter der Naheregion laden dazu ein, ihre besten Erzeugnisse kennen zu lernen und sich von der Güte der Weine überzeugen zu lassen: Weingüter: Weingut Rapp, Weingut Anheuser, Weingut Gattung, Weingut Rotenfels (Bad Kreuznach), Weingut Lahm (Feilbingert), Weingut Beisiegel (Traisen), Weingut Mathern (Niederhausen), Weingut Pfalztor, Bio-Weingut Laubenstein (Hochstätten), Weingut Grünewald (Hallgarten).

Ein musikalisches Rahmenprogramm ist ein fester Bestandteil von "Wein im Park". Am Freitag, 27. Juli, spielt ab 20.00 Uhr als regionales Highlight die Partyband Phoenix auf. Die Formation verfügt über ein breites Repertoire an Pop-Klassikern, reichlich Bühnenerfahung und versteht es, das Publikum von den Sitzen zu reißen.

Heiße kubanische Rhythmen bringen den Park am Samstagabend in Stimmung. "Los 4 del Son" animieren Ihr Publikum mit ihrem kubanischen Salsa, Merengue, Bachata und Son zu ausgelassener Tanzstimmung. Natürlich beherrschen sie auch die ruhigen "Klassiker" kubanischer Musik von "Comandante Che Guevara" bis "Guantanamera". Sie stellen eigene Produktionen vor und sind darüber hinaus Meister in einer in ihrer Heimat sehr populären Variante kubanischer Musik, die in musikalischen Improvisationen aktuelle Stimmungen oder Anregungen aus dem Publikum aufgreift und in ein neues Stück verwandelt. Die Veranstaltungen mit "Los 4 del Son" sind wegen der musikalischen Vielfalt und Qualität der Gruppe, weltweit immer ein großer Erfolg. Dieses Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Am Sonntag eröffnet die Gesundheit & Tourismus für Bad Kreuznach GmbH zunächst um 11.00 Uhr mit einer musikalischen Matinée des Duo Ivanov das Programm. Von 14.00 - 17.00 Uhr sorgt das Musikduo CoolAmix für einen heiteren musikalischen Sommernachmittag - mit Aufforderung zum Tanz. CoolAmix... ...das bedeutet ein "cooler Mix" aus verschiedenen Musikstilen. Tanzen erlaubt! Ob sanfter Rumba, rhythmische lateinamerikanische Klänge, Jive, Cha-Cha-Cha oder Discofox - ein spannendes Wechselspiel begeistert und lockt auf die Tanzfläche. Aber auch Party-, Rock-, Schlager-, Disco- und Popmusik werden professionell und mit viel Charme interpretiert. Das Repertoire umfasst Titel von ABBA bis Tina Turner, Partyhits und Oldies, Country Songs und Schlager. Jeder Song wird mit Keyboard, Akustik- sowie E-Gitarre - LIVE - begleitet.

Für leckere Speisen sorgen Fleisch- und Wurstwaren Stephan, Imbissbetrieb Schrögel und das Hotel Gasthaus zur Krone. Auf den Speisezetteln stehen Herzhaftes, Fleisch- und Fischgerichte, Garnelen, Brezeln, Spundekäs und vieles mehr. Heiß begehrt sind die Kuchenkreationen des Landfrauenvereins Ebernburg. Die Damen werden am Sonntag ab 11.00 Uhr Kaffee und selbstgemachten Kuchen kredenzen - und wohl wieder rasch ausverkauft sein. Da empfiehlt es sich rechtzeitig da zu sein.

 

Mit Bus und Bahn zum Weinfest und nach Hause

Das Verkehrsunternehmen DB Regio Bus Mitte (ORN-Schwestergesellschaft) fährt zur Veranstaltung Wein im Park am 26 und 27. Juli drei Spätbusse der Buslinie 241 am Freitag und Samstag direkt ab Bad Münster am Stein Mitte bzw. Bahnhof. Somit wird den Besucher*innen eine bequeme Heimfahrt auch nach einem oder mehreren Gläschen Wein geboten. Es werden am Freitag- und Samstagabend drei Zusatzfahrten der Spätbusse direkt ab Bad Münster am Stein Mitte und Bahnhof Richtung Bad Kreuznach, Hargesheim, Roxheim, Rüdesheim bis Waldböckelheim um 22.25, 23.25 und 0.25 Uhr angeboten. Durch Bad Kreuznach fährt der Bus auf der Strecke Salinenstraße, Bahnhof, Wilhelmstraße, Hochstraße, Rüdesheimer Straße und hält an allen regulären Haltestellen. Nutzen kann man auch die Spätzüge ab Bad Münster am Stein, die am Freitag- und Samstagabend nach 23 Uhr auch noch über Bingen und Ingelheim bis Mainz und über Bad Sobernheim, Idar-Oberstein bis Saarbücken bringen.

Alle Infos auch unter www.bad-kreuznach-tourist.de

Tourist-Information

Tourist-Information

Verkehrsverein Rheingrafenstein e.V.

Berliner Straße 60
55583 Bad Münster am Stein-Ebernburg

Telefon 06708 - 641 78 0
info@bad-muenster-am-stein.de

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 13.00 Uhr

Wetter
Bad Münster am Stein-Ebernburg