34. Mittelalterlicher Markt mit Ritterturnier

Zeitenreise in Bad Münster am Stein-Ebernburg vom 16. – 18. September 2022
Vielen gilt der Markt in dem rheinland-pfälzischen Kur- und Weinort an der Nahe als eines der schönsten Mittelalterspektakel in Deutschland. Auf jeden Fall ist er ein unvergessliches Fest für die ganze Familie.

Der große Handwerkermarkt findet im alten Ortskern von Ebernburg unterhalb der gleichnamigen Burg statt. Auf den Nahewiesen messen sich stolze Ritter in spektakulären Zweikämpfen vor der einmaligen Kulisse des mächtigen Rotenfels. Das Ritterturnier wird gestaltet von der bundesweit bekannten Stuntgruppe „Die Ritter von Ebernburg“ der Pferdestunt Company. In ihrem Programm kommen bis zu sieben Stuntpferde zum Einsatz sowie Krieger zu Fuß und zahlreiche Schauspieler in prachtvollen Gewändern. Beginn des Turniers am Samstag und Sonntag ist jeweils um 15.00 Uhr.

An allen Tagen wird Unterhaltung für Groß und Klein mit reichlich Gaukelei, Musik und Tanz auf allen Plätzen, Gassen und Tavernen des Marktgeländes geboten. Wippdrechsler, Holzbildhauer, Steinmetz, Hufschmiede, Salzsieder, u.v.m. bieten ihre Dienste an oder geben Einblick in ihre Kunst.

Eine Vielzahl mittelalterlicher Musikgruppen, Spielleute und Gaukler zieht an allen Tagen durch den historischen Ortskern oder spielt auf der Bühne auf. Mit dabei sind u.a. Spectaculatius, Ranunculus, Ars Floreo, Thelonius Dilldapp, die PapperlaBarden und das Duo Belicha.

Am Freitag beginnt der Markt um 17.00 Uhr und am Samstag und Sonntag ist die Markteröffnung jeweils um 11.00 Uhr. Am Sonntag erfolgt als krönender Abschluss ab 18.00 Uhr ein Kehraus mit allen Akteuren auf der Bühne.

 

  Programm MAM 2022 1,27 MB
Wetter
Bad Münster am Stein-Ebernburg