Der Rotenfels

Ein beeindruckendes Felsmassiv

Das gewaltige Porphyr-Felsmassiv bildet die höchste Steilwand (202m) zwischen den Alpen und Skandinavien auf einer Höhe von 327m ü. NN auf einer Breite von ca. 2 km.

Man genießt einen herrlichen Ausblick auf Bad Münster am Stein-Ebernburg und die Nahe-Region. Der Fels ist Naturschutzgebiet und beheimatet eine Vielfalt von seltenen Pflanzen und Tieren, die man in der Region nur hier antrifft. Auch für Wanderfreunde ist der Rotenfels einfach ideal. Einer von vielen Wanderwegen führt direkt entlang der gesamten Kante des Bergmassivs. Auf dem Berg befindet sich zudem eine Einkehrmöglichkeit, die zur Rast einlädt.

Der Rotenfels liegt auf dem linken Naheufer zwischen den Ortschaften Norheim und Bad Münster am Stein-Ebernburg. Der südsüdöstliche Grenzverlauf ist durch die am Hangfuß verlaufende Naheweinstraße. und den Ortsrand von Bad Münster am Stein-Ebernburg festgelegt. In südwestlicher und nördlicher Richtung bilden dagegen Weinbau- und Forstflächen die Gebietsbegrenzung. Mehrere Wanderwege führen über das Bergmassiv, mit dem Auto ist die Plattform ebenfalls über die Ortschaft Traisen bequem zu erreichen.

Schnupperangebot

Schnupperangebot
Entdecken Sie Bad Münster am Stein-Ebernburg. Urlaub, der unter die Haut geht!
2 x Übernachtung/Frühstück, 1 x Winzervesper in einer regional typischen Straußwirtschaft mit Weinverkostung ab € 84,50 »
Tourist-Information

Tourist-Information

Verkehrsverein Rheingrafenstein e.V.

Berliner Straße 60
55583 Bad Münster am Stein-Ebernburg

Telefon 06708 - 641 78 0
info@bad-muenster-am-stein.de

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 13.00 Uhr

Wetter
Bad Münster am Stein-Ebernburg